Adventsingen bei Blumen-Hecktor

Am Sonntag, 24.11.2019, hat das Blumenhaus Hecktor wieder zur Adventausstellung eingeladen. Von 10 bis 16 Uhr konnte man die vielen Adventgestecke und -kränze, die verschiedensten Tannen und die vielen kleinen Dekorationen bewundern und käuflich erwerben. Auch konnte man den „Original Selzer Glühwein“ probieren und von den selbstgebackenen Plätzchen naschen.

Ab 13:30 Uhr fing der musikalische Teil dieser Ausstellung an. Zuerst brachte das Bläserquartett des Musikvereins Höchst die Besucher in weihnachtliche Stimmung:

Danach haben wir von der Worzel weihnachtliche Lieder vorgetragen, z. B. „Hört, es klingt vom Himmelszeit“, „Die kleine Bergkirche“, „Weihnachtsstern“, „Im Winterwald“. Natürlich durfte „Rudolf, das kleine Rentier“ nicht fehlen:

Es war alles wieder liebevoll geschmückt und man konnte sich viele Anregungen holen für die Vorweihnachtszeit, davon wurde auch regen Gebrauch gemacht.

Hier noch einige Fotos vor unserem musikalischen Einsatz:

Es war wieder ein wunderschöner Tag. Wir freuen uns, wenn es wieder heißt: Blumen-Hecktor veranstaltet wieder eine Adventausstellung 2020 und wir dürfen wieder mit dabei sein.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.