Die „Worzel“ in der Chorfreizeit

Um uns für unser Jubiläumskonzert anläßlich unseres 40. Geburtstages vorzubereiten, sind wir am 10. November 2023 nach Brachttal-Udenhain gefahren. Unter Anleitung unserer 2. Dirigentin Renate Nickelfeld haben wir für unser Programm intensiv geübt. Bevor es ans Singen ging, mussten wir erst Lockerungsübungen machen, Arme hoch, Arme runter, Bauch rein, Bauch raus usw. usw.

Wir haben aber nicht nur gesungen, sondern haben auch unser Zusammensein genossen.

Auch unsere abendliche Pyjama-Party durfte nicht fehlen, auch hierbei wurde kräftig gesungen und gelacht.

Am Sonntag ging es wieder nach Hause, wir sind alle positiv gestimmt, dass unser Konzert ein voller Erfolg wird.

Die „Worzel“ in Rödelheim

Der Männergesangverein „Rödelheimer Neuner“ besteht seit 100 Jahren. Aus diesem Anlass lud der Gesangverein zu einem grossen Jubiläumskonzert am 29. Oktober 2023 in den Gemeindesaal der St. Antonitergemeinde, Alexanderstrasse 24, ein.

Als mitwirkende Gäste waren der Gesangverein Frohsinn aus Hanau und unser Frauenchor Liedertafel, gen. „Worzel“, geladen.

Alle drei Chöre haben eines gemeinsam, nämlich den Dirigenten Damian H. Siegmund.

Das Konzert war gut besucht und hat viel Beifall gefunden.

Die „Worzel“ auf der Michelskerb 2023

Auch in diesem Jahr waren wir Sängerinnen von der „Worzel“ mit zwei Ständen auf der Michelskerb in Frankfurt-Unterliederbach dabei. An einem Stand gab es unser Gyros mit Tzatziki, Brot und Krautsalat (zwischendurch gab es was zum Anstoßen):

am zweiten Stand gab es Handkäs‘ mit Musik:

Bevor die ersten Besucher der Michelskerb kamen, haben wir uns erst mit einem Frühstück gestärkt, denn der Aufbau der Stände hat Kräfte gekostet!

Ein Dankeschön geht auch unsere Helfer Axel, Jürgen, Marcus und Markus, denn ohne sie könnten wir das alles nicht stemmen.

Jahresausflug der Worzel 2023

In diesem Jahr führte uns der Ausflug am 9. September in das Neckartal nach Bad Wimpfen, in die ehemalige Stauferpfalz.

Treffpunkt und Abfahrt war um 9:00 Uhr am Marktplatz in Unterliederbach.

Die Fahrt kann beginnen. Zwischen Heidelberg und Heilbronn, an der Burgenstraße, dem Neckarsteig und dem Neckartal-Radweg, liegt die Stadt Bad Wimpfen. Die romantische Stadtsilhouette hoch über dem Neckar ist von Weitem her sichtbar und wird geprägt durch die größte staufische Kaiserpfalz nördlich der Alpen. Hier unternahmen wir noch eine Rundfahrt mit dem Bus um die aus drei Stadtteilen bestehende Stadt Bad Wimpfen – Bad Wimpfen am Berg, Bad Wimpfen im Tal und Hohenstadt.

Anschließend hatten wir Zeit für eigene Erkundigungen.

Viele durchstreiften die Stadt zu Fuß, die anderen genossen den schönen Tag bei einer Erfrischung.

Am Nachmittag ging dann die Fahrt weiter nach Pfungstadt, wo wir dann im Pfungstädter Brauereigasthof beim Abendessen und gemütlichen Zusammensein den Tag haben ausklingen lassen. Es war ein schöner Sommertag, das Wetter hatte es gut mit uns gemeint, und wir kehrten müde wieder nach Hause zurück.

Woche der offenen Chöre

Vom 11. bis zum 17. September 2023 findet bundesweit die „Woche der offenen Chöre“ statt. Diese Aktion soll Menschen für das Singen begeistern, denn das Singen im Chor stärkt Körper, Seele und Geist.

Unser Frauenchor Liedertafel, gen. „WORZEL“, möchte sich daran beteiligen und lädt alle Mitsängerinnen zu einer Schnupperprobe am Donnerstag, 14. September 2023, ein. Unsere Proben beginnen z. Z. um 16:00 Uhr und enden um 18:oo Uhr bis zu unserem Konzert in der Stephanuskirche in Unterliederbach (sonst von 16:30 Uhr bis 18:00 Uhr). Wir treffen uns im Nachbartschaftsverein Unterliederbach, Alemannenweg 88, in 65929 Frankfurt-Unterliederbach.

Unterliederbacher Bürgerfest

Am Sonntag, dem 04. Juni 2023, fand rund um die Ludwig-Erhard-Schule in Frankfurt-Unterliederbach das 39. Unterliederbacher Bürgerfest statt.

Nach dem offiziellen Teil begann das Fest mit musikalischer Untermalung vom Blasorchester des Musikvereins Höchst-Unterliederbach. Auch wir Frauen von der „Worzel“ haben einen musikalischen Beitrag geleistet.

Die Vereine und Institutionen waren auch diesmal mit ihren Ständen und Vorführungen präsent. Wir von der „Worzel“ hatten Kuchen und Handkäs‘ im Angebot.

Es war ein schönes Fest bei herrlichem Sonnenschein. Wir hoffen sehr, dass es auch zum 40. Unterliederbacher Bürgerfest im nächsten Jahr wieder mit dem Wetter klappt.

Flohmarkt der „Worzel“ 2023

Auch in diesem Jahr haben wir wieder versucht, unsere Schätze an den Mann bzw. an die Frau zu bringen. Im Vorhof der Kirche St. Johannes Ap. in Unterliederbach, Königsteiner Straße, haben wir am 20. Mai unsere Stände aufgebaut.

Leider hat das Wetter nicht so richtig mitgespielt, es war uns etwas frostig:

Wie man sieht, fanden sich in unserem Angebot auch schicke Schuhe und Hüte.

Wir hoffen, dass wir im nächsten Jahr bei unserem Flohmarkt etwas mehr Sonne haben.

Ein Sonntag in Hanau 2023

Der Männerchor Frohsinn 1925 e.V. aus Hanau hat alle Chöre, die gemeinsam den Dirigenten Damian H. Siegmund haben, zu einem Freundschaftssingen eingeladen. Der Volkschor Germania/Musica querbeet, Obertshausen, die Privatgesellschaft Rödelheimer 9er und unser Frauenchor Liederkranz, gen.“ „WORZEL“, haben die Einladung gerne angenommen und wir trafen uns am Sonntag, dem 7. Mai 2023, im Nachbartschaftshaus Lamboy-Tümpelgarten. Es war schade, daß die Sängervereinigung Hochstadt an diesem Treffen leider nicht teilnehmen konnte.

Nach der Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden, Herrn Lothar Böhm, vom Männerchor Frohsinn ging man dann zum musikalischen Teil über.

Ein Dank geht an unseren gemeinsamen Dirigenten Damian H. Siegmund,

der nicht nur durch das Programm führte, sondern auch für alle seine Chöre bei der Liederauswahl beratend zur Seite stand.

Als Letztes haben alle Chöre gemeinsam das Lied „Conquest of Paradise“ gesungen, das sehr viel Beifall gefunden hat. Es war für alle Beteiligten ein schöner Abschluß dieses Nachmittags.

Fröhliches Zusammensein am 1. Mai 2023

Die Sängerinnen der „Worzel“ haben wieder in diesem Jahr – nach 2019 – zu einem gemütlichen Beisammensein in den Graubnerpark in Frankfurt-Unterliederbach, Königsteiner Straße, eingeladen.

Es gab Leckeres vom Grill, dazu verschiedene Salate und die dazu gehörenden Getränke.

Am Nachmittag gab es Kaffee und Kuchen, hier unser „Verkaufspersonal“:

Aber es wurde nicht nur gegessen und getrunken, auch die Gespräche kamen nicht zu kurz.

Es war ein gelungenes Fest und der Petrus hat mitgespielt (fast!).