Archiv für den Monat: Dezember 2019

Unser Auftritt auf dem Frankfurter Weihnachtsmarkt 2019

In diesem Jahr sind wir wieder eingeladen worden, auf dem Frankfurter Weihnachtsmarkt zu singen. Am Sonntag, dem 1. Dezember 2019, hatten wir dann von 17 bis 18 Uhr unseren Auftritt, Mit unseren festlichen Liedern haben wir vorweihnachtliche Stimmung verbreitet, unser Publikum hat auch kräftig mitgesungen.

Vor unserem Auftritt

Hier eine kleine Auswahl unserer Lieder: „Botschaft der Engel“, „Im Winterwald“, „Kleiner Trommeljunge“, „Die kleine Bergkirche“, um nur einige zu nennen. Natürlich durften die Lieder „In der Weihnachtsbäckerei“ und „Rudolf, das Rentier“ nicht fehlen. Nach dem Beifall zu urteilen, sind unsere Lieder gut angekommen.

Da unser Dirigent Damian Siegmund leider an diesem Tag verhindert war, hat Herr Bernhard Becker (er ist Sänger bei den Rödelheimer Neuner e.V.) das Dirigat übernommen, unterstützt von unserer 2. Dirigentin Renate Nickelfeld. Am Klavier wurden wir von Svetlana begleitet.

So sah die Bühne vor unserem Auftritt aus

Es hat uns viel Freude bereitet, vor großem Publikum zu singen. Wir würden uns freuen, wenn wie auch im nächsten Jahr wieder auf dem Frankfurter Weihnachtsmarkt singen dürfen.

Adventsingen bei Blumen-Hecktor

Am Sonntag, 24.11.2019, hat das Blumenhaus Hecktor wieder zur Adventausstellung eingeladen. Von 10 bis 16 Uhr konnte man die vielen Adventgestecke und -kränze, die verschiedensten Tannen und die vielen kleinen Dekorationen bewundern und käuflich erwerben. Auch konnte man den „Original Selzer Glühwein“ probieren und von den selbstgebackenen Plätzchen naschen.

Ab 13:30 Uhr fing der musikalische Teil dieser Ausstellung an. Zuerst brachte das Bläserquartett des Musikvereins Höchst die Besucher in weihnachtliche Stimmung:

Danach haben wir von der Worzel weihnachtliche Lieder vorgetragen, z. B. „Hört, es klingt vom Himmelszeit“, „Die kleine Bergkirche“, „Weihnachtsstern“, „Im Winterwald“. Natürlich durfte „Rudolf, das kleine Rentier“ nicht fehlen:

Es war alles wieder liebevoll geschmückt und man konnte sich viele Anregungen holen für die Vorweihnachtszeit, davon wurde auch regen Gebrauch gemacht.

Hier noch einige Fotos vor unserem musikalischen Einsatz:

Es war wieder ein wunderschöner Tag. Wir freuen uns, wenn es wieder heißt: Blumen-Hecktor veranstaltet wieder eine Adventausstellung 2020 und wir dürfen wieder mit dabei sein.