Archiv der Kategorie: Michelskerb

Unterliederbacher Michelskerb 2019

Der Vereinsring Unterliederbach hat wieder zur traditionellen Michelskerb vom 21. bis 23.09. eingeladen. Mit dem Aufstellen des Kerbebaumes um 15:00 Uhr wurde die Kerb eröffnet.

Die Freiwillige Feuerwehr, der Heimat- und Geschichtsverein, der VfB Unterliederbach, die TG Unterliederbach, der Verein Stadtteilwohnzimmer Unterliederbach und wir vom Frauenchor WORZEL haben mit unseren Ständen für das Wohl der Besucher mit Speisen und Getränken, mit Kaffee und Kuchen für das leibliche Wohl gesorgt.

Bevor die Kerb eröffnet wurde, stärkten wir uns erst einmal mit einem kräftigen Frühstück:

Wir waren auch in diesem Jahr wieder unserem Gyros mit Tzatziki vertreten, auf das unsere treue Kundschft schon gewartet hatte. Auch unsere angebotenen Weine haben großen Zuspruch erfahren.

unser Gyros-Stand wartet auf Kundschaft

Am Sonntag von 11:00 Uhr bis 14:00 Uhr brachte das Blasorchester Höchst-Musikverein Unterliederbach etwas Schwung rein, brachte Musik zum Mitsingen und zum Schunkeln mit:

Hier sind noch einige Fotos von der WORZEL:

Es war eine gelungene Michelskerb bei strahlendem Wetter. Wir waren alle sehr zufrieden, hatten sich doch die Vorbereitungen für die Kerb gelohnt . Wir drücken die Daumen, daß es im nächsten Jahr wieder so ein schönes Fest wird.

Unterliederbacher Michelskerb 2018

Pünktlich am 22.  September 2018 um 15:00 Uhr wurde mit dem Aufstellen des Kerbebaumes die Michelskerb in Unterliederbach eröffnet.

 

 

 

 

 

 

 

Die „Worzel” war auch in diesem Jahr wieder mit dabei.

 

 

Auf unser Gyros mit Tzatziki wurde schon sehnsüchtig gewartet.

 

 

 

 

Bevor die Hungrigen sich bei uns anstellten, haben erst einmal sich unsere Sängerinnen gestärkt:

Hier einige Aufnahmen von der Kerb:

 

 

Hier hat Helga alles im Blick, wird auch alles richtig gemacht?

 

 

 

 

Am Samstag hatten wir schönes Wetter, leider hat Petrus  am Sonntag die Schleusen geöffnet und wir mussten frühzeitig alles abbrechen.  Bei diese Gelegenheit hatte Marion die neue Regenkollektion vorgestellt:

Die Kerb endete dann am 24. 09. 2018 mit dem Familientag bei strahlendem Wetter.

Wir hoffen alle sehr, dass es bei der Kerb 2019 schöneres Wetter gibt.

 

Unterliederbacher Michelskerb 2017

 

Am 23. September war es wieder soweit.  Der Kerbebaum wurde in diesem  Jahr erstmals von der Stadt Frankfurt organisiert und unter der Anwesenheit des Frankfurter Oberbürgermeisters Peter Feldmann aufgestellt.

Einige Vereine aus Unterliederbach waren auch in diesem Jahr wieder mit ihren Ständen dabei, z. B. die Freiwillige Feuerwehr, die Turngemeinde und natürlich wir von der „Worzel” .

Wir hatten wieder unseren Getränkewagen aufgestellt für die durstigen Kehlen und unseren Stand mit Gyros und Tzatziki. Unsere Kunden warteten schon ungeduldig auf unser Gyros.  Natürlich durfte auch der Handkäs‘ mit Musik nicht fehlen.

Aber nicht nur die Stände mit ihren Angeboten an Leckereien waren vertreten, sondern auch das Kinderkarussel, die Losbude, die Flohmärkte, der Schießstand und der Autoscooter.



 

 

 

 

 

Hier stehen wir bereit für den „Kundenansturm”. Alles ist gerichtet für den großen Hunger.

 

 

Ulla wartet auf die ersten Kunden, um deren Heißhunger auf Gyros mit Tzatziki  zu stillen.

 

Schichtwechsel Gabi und Sari

 

 


 

 

 

Zwischendurch müssen wir unsere trockenen Kehlen befeuchten.

 

 

 

 

 

 

 


 

 

Waltraud bietet Brezel an

 

und Helga wartet auf Kundschaft, die Appetit auf ein Bier hat.

 

 

 

 

 

Ein Prosit auf die Gemütlichkeit

Waltraud, Malu und Birgit       

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Am 24. September abends  war dann die Kerb zu Ende, am Montag war  Familientag mit vergünstigten Preisen, abends wurde dann der Kerbebaum wieder abgebaut.

Der Wettergott hat es in diesem Jahr wieder gut mit uns gemeint – es hat nicht geregnet. Wir hoffen sehr, dass es uns im nächsten Jahr wieder so schön wird.

 

 

 

 

 

 

 

Unterliederbacher Michelskerb 26./27.09.2015

Es war wieder einmal soweit, die Unterliederbacher Michelskerb nahm nach dem Aufstellen des Kerbebaumes ihren Lauf.

Unser Frauenchor war  – wie viele andere Vereine aus Unterliederbach auch – mit Verkaufsständen dabei. An einem Stand von uns gab wie jedes Jahr  Gyros mit Tzaziki, Handkäs‘ mit Musik und Brezel, am zweiten Stand kamen die durstigen Kehlen zu ihrem Recht. Viele unserer „Stammkunden“ warteten schon sehnsüchtig auf eine Portion  Gyros, und so schnell konnten wir gar nicht mit dem Grillen nachkommen.

Am Sonntagabend haben dann alle zufrieden und müde ihre Stände abgebaut; es war rundum ein gelungenes Fest.

(alle Fotos von Waltraut Poppke)

IMG_0864IMG_0842

015012

013